⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀

Herzlich Willkommen bei IdeenVeschper

Bei IdeenVeschper sehen wir die ganze Vielfalt.

Wir wissen nicht alles.

Wir fragen solange, bis wir alles verstanden haben.

Wir sind neugierig.

Ein Bild von Menschen, die bei IdeenVeschper aktiv sind.

Was machen wir bei IdeenVeschper?

IdeenVeschper setzt sich für mehr digitale Teilhabe ein.

Menschen können Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien sammeln.

Wer kann bei IdeenVeschper mitmachen?

Wir suchen nach Menschen mit Behinderungen, die in inklusiven Projekten arbeiten und ihren Alltag auf IdeenVeschper teilen möchten.

Wir suchen nach Menschen, die noch nicht viel Erfahrung im Umgang mit digitalen Medien haben, es gerne aber mal ausprobieren möchten.

Wie funktioniert IdeenVeschper?

Du wirst Influencer in eigener Sache.

Du lieferst die Inhalte.

Wir stellen die Plattformen.

Du möchtest mitmachen?

Dann melde dich bei uns!

Schreibe einfach eine E-Mail an: ideenveschper@stiftung-liebenau.de.

Klicke auf das Video, um zu sehen und/ oder zu hören, was wir bei
Ideenveschper machen.

Wo gibt es IdeenVeschper?

IdeenVeschper ist zum Beispiel auf verschiedenen digitalen Plattformen.

Instagram 

YouTube 

Der IdeenVeschper Podcast

IdeenVeschper macht einen Podcast.

So spricht man das: Pod kaast.

Das ist wie eine Radio-Sendung.

Der Podcast ist über ein bestimmtes Thema.

Er ist 20 Minuten lang.

Man kann ihn auf Instagram anhören.

Oder auf YouTube anschauen.

Wir möchten in unserem Podcast Menschen interviewen.

So spricht man das: inter wjuhen.

Das bedeutet, mit Menschen ins Gespräch kommen und sie befragen.

Befragt werden Menschen mit Behinderung.

Und ‚Menschen ohne Behinderung‘.

Die Fragen stellt Daniel Knapp. 

Er ist der Moderator vom IdeenVeschper Podcast.

Wo kann man den Podcast überall hören und sehen?

YouTube 

Spotify

Anchor.fm

Hier findest du das Gespräch als Video.

Bei diesem Video gibt es auch einen Untertitel. 

Die bekannteste Möglichkeit für einen Podcast. Auch hier findest du natürlich uns. 

Die Podcast App – Für diese Seite braucht man kein Kundenkonto.  Ihr könnt den Podcast direkt anhören. 

Ab Mai arbeiten wir mit drei inklusiven Projekten zusammen.

Du bist neugierig geworden?

Dann besuche uns bei Instagram.

Wir freuen uns auf dich.